Von klein auf zeigte VIOMAX ein großes Interesse an der Musik. Im Alter von 5 Jahren besuchte er die Musikschule und spielte im Alter von 12 Jahren schon die 1. Geige im Ensemble und im Sinfonieorchester. Seinen beruflichen Aufstieg bestimmten die Werke der klassischen und zeitgenössischen Violinisten.

 


Im Jahre 2011 bei der Inspiration von dem Genieviolinist und weltbekannter Pionier der modernen elektronischen Musik und Clubmusik - Micah the Violinist, begann VIOMAX seine eigene Solokarriere. In dieser Zeit experimentierte er mit verschiedenen Musikgenres und fand seinen eigenen Stil. Schon im nächsten Sommer erforschte VIOMAX auf Ibiza die neuen Trends der Musikkultur und später wurde er einen ständigen Gast auf den legendären Partys in Ibiza.

«VIOMAX Electric Violin Show» ist ein live-act Auftreten in den großen Städten wie Köln, München, Dresden, Göttingen, Hamburg. VIOMAX hatte eine gemeinsame Arbeit mit dem Blaulicht - Union Party(Deutschland), sowie mit dem Konzept Club und der gleichnamigen art show «CALL ME DRELLA» (München), wo er auf den hochadligen Partys 'NASTY Nights' auftrat. Max hatte eine Möglichkeit für die Zusammenarbeit mit der weltbekannten Korporation 'BMW', wo er die Präsentation der neuen Linie des Autounternehmens 'MINI' in 'Kesselhaus' (München) einleitete.

In seiner Arbeit verwendet VIOMAX ein breites Spektrum von Musikrichtungen, die von klassik bis zur zeitgenössischen elektronischen Musik reichen. Die professionelle Verwendung von verschiedenen Techniken des Spiels auf der elektrischen Geige, welche durch Lichtelemente und Live-Audio ergänzt, entsteht ein neue einzigartige Sound für bekannte Werke und gibt Drive, Energie und unvergeßliche Emotionen zu den Zuhörern. «VIOMAX Electric Violin Show» ist eine anerkannte und gut etablierte Marke in der Club-Industrie in Deutschland.