Ich lege seit 2011 in Clubs im Ruhrgebiet auf, war Resident in den House / Edm räumen im:

Prater Bochum (Dom), Nightrooms Dortmund (Buddha), Rush Hour (Dortmund) und zusätzlich in kleineren Läden (Moog, Marlene, VIEW, Apartment, Soundgarden Hamm).

 

Zu meinen Highlights zählen World Club Dome 2018- ich durfte 4 Sets spielen (auf der dixi Stage)

Ruhr in Love 2016&2017

Farbgefühle Bochum 2018 (weitere folgen)

 

Nebenbei bin ich noch Resident auf der größten Pool Indoor Party Deutschlands (Crazy Duck Pool Time) und seit Beginn fest dabei. 

 

Leidenschaft zur Musik:

Habe mit 3 Jahren Klavier Unterricht erhalten und dies ca 15 Jahre durchgezogen, bin durchweg musikalisch, spiele ziemlich gut Klavier, Schlagzeug, ein bisschen Gitarre und hatte eine Gesangs Ausbildung. In der Schule war ich auch schon eine Rampensau und habe bei diversen Musicals Hauptrollen gespielt. Seit 4 Jahren produziere ich in meinem Studio in Dortmund House Musik, habe aber noch keinen offiziellen Release.

 

Mir ist vor allem wichtig gemeinsam mit Leuten durch die Musik verbunden zu sein und gute Laune auszustrahlen. Wenn man zu Musik feiert gibt es keine Grenzen und man wird in einen Bann gezogen. Mit der richtigen Kombination und Party wütigen Leuten ist Musik - gerade elektronische Tanzmusik - für mich eine Droge. Der Moment wenn alle gemeinsam singen, springen oder die Arme hoch reißen ist einfach phänomenal- eine ähnliche Verbindung von Leuten die sich nicht kennen ist quasi nirgendwo zu finden, außer vielleicht beim

 

Fußball wobei da auch viel Ideologie und Sympathie mit spielt.